Sie sind hier: Kommunalwahl 2014  
 KOMMUNALWAHL 2014
Infostände

KOMMUNALWAHL 2014
 

Freie Wähler wollen mitgestalten und sich für die die Entwicklung der Stadt und der Stadtteile einsetzen
Kandidatenliste für die Stadtratswahl 2014 aufgestellt

Die Freie Wählergruppe (FWG) Neuwied wird sich bei den Stadtratswahlen im Mai wieder mit einer eigenen Liste dem Votum der Bürger stellen. Bei einer Mitgliederversammlung stellte sie ihre Kandidatinnen und Kandidaten auf. 24 Frauen und Männer umfasst die Liste der Freien Wähler, die das Geschehen in der Stadt weiter mitgestalten und sich für die Belange und die Entwicklung der Stadt und der Stadtteile einsetzen wollen. Dabei wurde der FWG Vorsitzende und FWG Fraktionsvorsitzende im Neuwieder Stadtrat, Karl-Josef Heinrichs, von den 33 Mitgliedern einstimmig zum Spitzenkandidaten gewählt. Auf den nächsten Plätzen folgen Adi Geil, Harald Wolff, Jörg Niebergall, Andrea Niebergall und Andrea Welker.
Die FWG versteht sich als Zusammenschluss unabhängiger Bürgerinnen und Bürger. „Sie steht für eine ehrliche, sachorientierte und kompetente Politik, die den Bürger mit holt und einbezieht, umso Probleme und Herausforderungen anzugehen“, betonte Heinrichs in der Versammlung. Er sieht eine Vielzahl von Themen, die von der Politik bearbeitet werden müssen: So u.a. den Ausbau der Kindertageseinrichtungen und der Schulsozialarbeit, die Weiterentwicklung der Innenstadt und die Stärkung der innerörtlichen Entwicklung der Stadtteile, die Umsetzung des Sportplatzkonzeptes , den zügigen Bau des Jugendzentrums mit der Erarbeitung eines Gesamtkonzeptes, die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum und die Weiterentwicklung der städtischen Unternehmen. Als weitere Herausforderung sieht die FWG den demographischen Wandel, dem in vielen Politikfeldern Rechnung getragen werden muss.
Als das zentrale Thema sieht die FWG die Konsolidierung des Haushaltes mit einer deutlichen Verbesserung der Finanzausstattung. Die FWG sieht hier Bund und Land in der Pflicht. In seinem Urteil führt der Verfassungsgerichtshof RLP aus, dass die kommunale Finanzausstattung in RLP verfassungswidrig ist. Das Urteil stellt fest, dass das Land verpflichtet ist, den Kommunen im Wege des Finanzausgleichs eine angemessene Finanzausstattung zu sichern und die Leistungen des Landes zu erhöhen. Dem wird, nicht nur aus Sicht der FWG, sondern von Sachverständigen und Kommunalen Spitzenverbänden, das Gesetz nicht gerecht. Neuwied als kreisangehörige Stadt wird dabei deutlich benachteiligt. Von daher strebt die FWG eine Klage der Stadt gegen das Land an um hier spürbare und nachhaltige Verbesserungen zu erzielen.




 
 
1. Karl-Josef Heinrichs
Talweg 26
56567 Neuwied- Irlich
Dipl. Sozialpädagoge
2. Adi Geil
Weiser Str. 8
56566 Neuwied-Engers
Techn. Kaufmann
3. Harald Wolff
Auf´m Mühlenspitz 12
56556 Neuwied-Heimbach-Weis
Unternehmens- und Wirtschaftberater
4. Jörg Niebergall
Auf der Tonn 21
56567 Neuwied-Rodenbach
Lehrer
5. Andrea Niebergall
Auf der Tonn 21
56567 Neuwied-Rodenbach
Lehrerin, freie Journalistin
6. Andrea Welker
Nodhausenerstr. 125
56567 Neuwied- Segendorf
Angestellte
7. Wolfgang Herbst
Im Wiedtal 13
56567 Neuwied-Altwied
Angestellter
8. Jana Radtke
Kimbernstr. 28
56567 Neuwied-Irlich
Studentin
9. Joachim Albert
Karl-Marx-Str. 39
56567 Neuwied-Feldkirchen
staatl. gepr. Wirtschafter
10. Herbert Woidtke
Karolinger Str. 61
56567 Neuwied-Irlich
Pensionär
11. Claus Petry
Elbinger Str. 10
56566 Neuwied-Block
Ausbilder
12. Bernd Siegel
Aubachstr. 8
56566 Neuwied-Niederbieber
tech. Angestellter
13. Peter Hofmann
Sayner Landstr. 59a
56566 Neuwied-Engers
selbständiger Unternehmer
14. Hans-Peter Kröner
Rosengarten 62
56564 Neuwied
Chemie und Keramiktechniker
15. Marie-Luise Engelhard
Engerser Str. 22
56564 Neuwied
Rentnerin
16. Stefan Welker
Nodhausenerstr. 125
56567 Neuwied- Segendorf
Angestellte
17. Ute Heinrichs
Talweg 26
56567 Neuwied- Irlich
Dipl. Sozialpädagogin
18. Kurt Zilles
Oberbieberer Str. 30a
56567 Neuwied-Torney
Rentner
19. Dustin Kröner
Rosengarten 62
56564 Neuwied
Schüler
20. Liane Herbst
Im Wiedtal 13
56567 Neuwied-Altwied
Angestellte
21. Gertrud Geil
Weiser Str. 8
56566 Neuwied-Engers
Kauffrau
22. Hanspeter Schladt
Traubenweg 4
56566 Neuwied-Oberbieber
Lehrer
23. Frank Petry
Segendorfer Str. 50
56567 Neuwied-Rodenbach
Maschinenschlosser
24. Andreas Franz
Mühlwertstr. 6
56567 Neuwied-Segendorf
Schlosser



 



 



 



 



 



 



 



 



Druckbare Version